Hallo!!

Jurahäuser haben wuchtige Bruchsteinmauern, häufig Kniestöcke aus meistens verputztem Fachwerk und teils noch Dächer, die mit schweren Kalksteinplatten gedeckt sind.

Diese einzigartigen Häuser sollen hier vorgestellt werden, unter besonderer Betrachtung derer, die sich in Bayerisch- Schwaben befinden, wo sie heute leider fast vergessen sind.

Kernstück ist eine umfangreiche Bildersammlung.

 

BM